Archiv des Autors: Thorsten Garber

Marketing traut Daten nicht

Von der Qualität der Daten waren die Hälfte der befragten Entscheider im Marketing von Unternehmen nicht überzeugt, ergab eine Untersuchung der Kommunikationsberatung Hotwire, wenn auch nur unter 100 Teilnehmern. Zwar nutzen insbesondere größere Firmen mit 80 Prozent mehrheitlich marketingrelevante Informationen für ihre Strategie und Planung. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Messe zur Marke – optimaler Stand als Maß

Für prima Präsenz pätscheln Profis im sogenannten Live-Marketing an vier Gestaltungshebeln: Mit Hilfe von Form, Farbe, Raum und Bewegung seien die Wahrnehmung und die Wirkung eines Messestands positiv zu beeinflussen, folgert Dr. Beatrice Ermer aus Untersuchungsergebnissen. Ihre Dissertation enthalte „für die Optimierung letztendlich multi-sensual ausgerichteter Messestände … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Wert der Werte in der Unternehmensführung

Gelebte Werte in der Unternehmensführung steuern besser „als nackte Kennzahlen“, behauptet die Universität Witten/Herdecke in einer Einladung zum dortigen Symposium des Reinhard-Mohn-Instituts (RMI) am heutigen Dienstag. Nun nutzt der Termin zwar leider nur Kurzentschlossenen, doch die Botschaft der dort vorgestellten Untersuchung klingt nach Dauerhaftem. Für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Apple: iPhone 6 ersetzt Kreditkarte

Schlagzeilen über Apple ziehen immer, hoffen so wie ich womöglich auch die Verfasser von Pressemitteilungen der Universität Augsburg – statt Vertrauen in die Strahlkraft ihres Leiters der „Forschungsgruppe wi-mobile“ mit dem immerhin interessanten Namen Dr. Key (!) Pousttchi (!!) zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Einkaufsverhalten: Konsumlust steigt mit Distanz

Kontakt als Konsumlustkiller im Einkaufsverhalten: Gewinnt das Onlineshopping womöglich immer mehr Freunde, weil im Gegensatz zum stationären Handel hier auch unbelästigt von Fremden das Stöbern möglich ist? Der Eindruck entsteht angesichts der Ergebnisse eines Forschungsprojektes, in dem Michael Luck – hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sponsoring in Proficlubs auf dem Prüfstand

Partnerschaften starker Marken passen nicht immer, ermittelte eine Studie der Technischen Universität Braunschweig zum Bundesliga-Sponsoring anhand einer Untersuchung für die erste und zweite Fußballliga. Kritisch sehen die Autoren das (positive) Transferpotenzial zwischen Sponsor und Verein etwa in den Partnerschaften von Wiesenhof und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Verkehr: Mit Empathieaufruf gegen Angst-Ärger-Raser

Allen (Verkehrs-)Warnungen zum Trotz: Offensichtlich sind viele Geisterfahrer vom verkehrten Weg kaum abzubringen. Dennoch plant das Bundesverkehrsministerium derzeit ein digitales Pilotprojekt als Frühwarnsystem für Falschfahrer an Autobahnauffahrten, voraussichtlich im vermutlich besonders gefährdeten Süddeutschland. Die gelben Warnschilder (im BMVI-Bild, Quelle: Autobahndirektion Süd), die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Internationalisierung mit Kehrseiten

Jede Internationalisierung kann mit der Verbindung von Kulturen überraschende Aufgaben der Aufklärung bereithalten: Eine außergewöhnliche Herausforderung an klare Kommunikation beherzigt sichtlich das Novotel Amsterdam City angesichts seiner Hotelgäste aus aller Welt, die vermutlich im Zuge zunehmender globaler Reisetätigkeit dort tagtäglich einkehren, um dann möglicherweise im Bad … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Werbung im Ethnolekt – oder: „Bin isch Urlaub“

Den Einzug „ethnolektaler Formen“ in die Alltagssprache sieht Dr. Diana Marossek (hier im Bild von Thomas Schubert) auf dem Vormarsch. Die 30-jährige Soziolinguistin untersuchte für ihre Dissertation an der Technischen Universität Berlin (TUB?) die Entwicklung sogenannter „Ghettosprache“ anhand von Jugendlichen in 30 Schulen der Bundeshauptstadt. Eines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar