Archiv des Autors: Thorsten Garber

Google und LG Electronics als Erfinder-Ehe

Google und LG Electronics haben jüngst mit ihrer langfristigen Vereinbarung über den gegenseitigen Zugang zu ihren Erfindungen die größte Aufmerksamkeit aller zuletzt veröffentlichten Wirtschaftsmeldungen verdient. Und ein Signal gesetzt: Innovation und Kooperation treiben offensichtlich als Schwungräder das Wachstum. Zwar hielten sich die neuen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mit ehrlichem Lächeln zum echten Erfolg

Ein authentisch empfundenes Lächeln fördert die Bereitschaft zur Zusammenarbeit. Die aufrichtig Strahlenden erwecken nämlich Vertrauen und können davon profitieren. So lautet das Ergebnis einer soeben vorstellten Studie, für die  Forscher am Max-Planck-Institut für Evolutionsbiologie in Plön und an der Toulouse School of … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Public Relations: Wort zum Sonntag von Kaplan Kocks

„Journalisten sind PR-Leute, die eben das leugnen, Pharisäer also“, habe Prof. Dr. Klaus Kocks (im Nadelstreifen-Gewand oben) geradezu gewütet, womöglich weil heute selbst PR-Berater und früher Kommunikationsvorstand unter anderem der Volkswagen AG. Die Aufmacher-Meldung über „einen denkwürdigen Auftritt“ von newsroom.de, einem Portal für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Red Bull gegen den Foodwatch-Flügel

Red Bull, Monster und andere „Energydrinks“ findet Foodwatch als „die Verbraucherorganisation“ – gilt deren Engagement eigentlich unserem Schutz, einem besseren Preis-Leistungs-Verhältnis oder einzig mehr Verboten? – offensichtlich ziemlich fies und ekelig, sieht in dem Dosenzeug gar „gefährliche Wachmacher“ (nicht Weichmacher) und fordert deshalb – wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Klopp sucht Himmelsstürmer – warum für Philips?

Philips strebt mit Jürgen Klopp als Testimonial „nach noch Höherem“, lässt mich Deborah Weisbrich vom „Information Management“ der Werbeagentur Ogilvy & Mather Advertising Frankfurt aufgeregt und unaufgefordert wissen. Die entsprechende Pressemitteilung serviert sie mir unter der euphorischen Betreffzeile „Grenzen sind da, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Shopping-Sucht sofort krankhaft behandeln

Beim Shoppen entwickeln knapp 5,7 Millionen Deutsche einen derart maßlosen Rausch, dass sie in eine Psychotherapie gehören. Dazu rät jetzt jedenfalls die Deutsche Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Ärztliche Psychotherapie (DGPM). Angesichts der von ihr errechneten „sieben Prozent aller Menschen“ bezieht sich dies beispielsweise bei insgesamt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zeitungswerbung als „Slo-vertising“ zum Schlummern

„Zeitungswerbung ist nachhaltig. Anzeigen unterbrechen den Lesefluss nicht und machen den Content nicht kaputt (sic!). Auch die Dichte an Botschaften ist eher gering (bitte?). Das macht die Zeitung als Werbemedium ruhiger (=langweiliger?), aber in einer reizüberfluteten Medienwelt auch zu einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Einkaufstrends in erwartungsfroher Elternschaft

Einkaufsgewohnheiten werdender Mama-Papa-Paare beleuchtet erstmals eine „ethnografische Untersuchung zu vorgeburtlichen Elternschaftspraxen“. Sterile Untertitel wie diese lähmen zwar jegliche Lust am Weiterlesen. Eine preisgekrönte Arbeit wird aber wohl zukunftsweisendes Wissen vermitteln – hier über Trends im Babykommerz, während der Nachwuchs im Bauch noch natürlich Bedürfnisse befriedigt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Zerstören störende Trolle sterbende Medien?

Todesstoß trotz Traffic: Ausgerechnet der Austausch zwischen Laien und Redaktionen über Social Media bzw. Blogs sei „medienhistorisch neu“ und werfe zwei Überlebensfragen für die Branche auf. Nämlich erstens wie Beschäftigte in Print, Funk, Fernsehen mit diesen „Störern, sogenannten Trollen“ umgehen und zweitens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Sprache abseits der barriere- und bürokratiefreien Zone

Sprache als Schrecken erregende Verlautbarung: Keine Angst, falls Sie nur böhmische Dörfer sehen und nichts verstehen. Die Kommunikation unserer Behörden liefert regelmäßig erheiternde Beispiele, wenn Unverständlichkeit zur Witzproduktion herhalten muss. Dann eröffnen Wort- und Satzungetüme eine Spielwiese für Sprachlosigkeit, die Kopfschütteln und Kichern begleitet. Besonders gefordert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar