Schlagwort-Archive: Arbeitgeber

Zwischen Employer Branding und Menschenopfern

Liddell lohnt sich, wenn man zwischen aufgemotzem Employer Branding, also Arbeitgebermarkenbildung, und glücklich ausgebeuteten Menschenopfern zu unterscheiden lernen möchte. Denn einen guten Chef „erkennt man nicht am guten Sitz der Krawatte“; allerdings auch nicht am schlechten Sitz der hauseigenen Uniformen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Führung fehlt Personal mit biss(chen) Anspruch

Die Führung von Chefs durch Mitarbeiter fundiert bewertet zu finden, und dann auch noch an einem Tag gleich zwei Mal in aktuellen Studien mit quasi entgegengesetzten Botschaften, ist hier selbstverständlich der Rede wert im Medium für Visionäre, Strategen und Umsetzer. Also vor allem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fest und sanft: „Skills“ zur Selbstvermarktung

Was Frauen wollen interessiert uns hier ausnahmsweise mal nicht, obwohl sie bekanntermaßen mehr Kaufentscheidungen treffen, als Männer glauben – etwa beim Einkleiden vieler Ehegatten. Noch angenehmer klingt das im  Originaltitel „What Women Want“ als Alliteration der unter Werbern sicher besonders beliebten Filmkomödie mit Helen Hunt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bitte echt freundlich!

„Nur ehrliche Freundlichkeit“ gegenüber Kunden nützt dem Einzelhandel und anderen Dienstleistungsunternehmen, folgern Forscher aus aktuellen Ergebnissen einer empirischen Studie. Tenor: Ob der Kunde etwas kauft, hänge zwar entscheidend davon ab, ob er zuvorkommend bedient wurde, doch das schönste Lächeln bringe nichts ein, wenn es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Arbeit mit Draht nach oben verleiht Flügel

Ausrufezeichen in Überschriften zählen zu den hilflosen Hilfsmitteln, um Aufmerksamkeit zu erregen. Journalisten und PR-Texter verwenden sie, wenn eigentlich nichts Relevantes oder Überraschendes zu berichten ist. Oder wenn sie es schlicht nicht besser wissen. Zum ersten Mal starten jetzt die Deutschschweizer Bistümer und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vermarkte mich, Reckitt Benckiser!

Das Problem kennen wir alle: Uns fehlt schlicht die internationale Markenexpertise, um einen Schlussstrich unter beschämende Profile in sozialen Netzwerken zu ziehen. Eigentlich müssten wir über ein Onlinewerkzeug verfügen, um unser persönliches Internet-Profil so aufzubauen, wie Marketingexperten eine erfolgreiche Marke. Doch die Zeiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die volle Wahrheit über Samsung

Auf das bemerkenswerte „Phänomen“ Samsung geht die aktuelle Ausgabe 12/2012 der absatzwirtschaft – Zeitschrift für Marketing diesmal schwerpunktmäßig und ausführlich ein: unter anderem in der Titelstory mit dem umfassenden Unternehmensporträt „Gigant ohne Gesicht“ von Claudia Reischauer, in der Glosse „Duftmarke“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Eine Sechs in Eigenmarketing

Alarmierender Trend für Arbeitgeber: Arbeitnehmer wechseln häufiger und gezielt ihre Stelle und damit ihr Unternehmen, um den Aufstieg auf der Karriereleiter zu beschleunigen. Gute Chancen sehen Angestellte offensichtlich oft woanders als da, wo sie derzeit sind. Dabei scheint ihnen sogar schnurz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mitleidloser Abgesang auf Schlecker

 „Zu viele Fehler, zu wenig Freude“, bemängelt der Titel über dem Kommentar zur Schlecker-Pleite im aktuellen April-Heft der absatzwirtschaft – Zeitschrift für Marketing. Darin widme ich mich zugegeben etwas mitleidlos dem gewissermaßen Ableben der Drogeriemarktkette. Andererseits: Marktwirtschaft straft meist Missmanagement.   

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Der Himmel über Büros

„Arbeiten unter freiem Himmel – das klingt verlockend, …“, heißt es verheißungsvoll in der Ankündigung der Fraunhofer-Gesellschaft, um zunächst trübe so zu enden: „… lässt sich aber meist schwer umsetzen“. Doch Hoffnung aufs Firmament vermitteln die Forscher dann trotzdem: Mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar