Schlagwort-Archive: Frank Zappa

Beatles 4.0: Kunstintelligenz für Marketingmusik

Wie die Beatles als 4.0-Version klingen, hat Sony in seinem Computer Science Laboratory (CSL) mitten in Paris mithilfe von Künstlicher Intelligenz auf sogenannten Flow Machines schon mit dem Song „Daddy’s Car“ zum Ausdruck gebracht (höre oben). „Sounds like“ schreiben die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Spenden ohne Not

„Die Spender der Zukunft“ hat das Marktforschungsinstitut YouGov aus Köln in der gleichnamigen Studie versucht zu ermitteln. Dafür befragten die Praxiswissenschaftler „repräsentativ“ und damit quasi fast alle Deutschen – außer vermutlich die rund 15.000 PEGIDA-Demonstranten aus Dresden vom vergangenen Montag. Huch, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Merkwürdige Medienmacher (feat. Máxima)

Auf „Recherche, Qualitätsanspruch und Finanzierung im digitalen Alltag“ zielte eine Journalistenbefragung, deren Ergebnisse jetzt vorliegen und tief blicken lassen. Zur kritischen Reflexion aller grauer Werte-Theorie in meinem Berufsstand zappe ich ab und an im Auto einfach mal zwischendurch in den Schlager-Radiosender … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Werbung für Mike Keneally

Gewissermaßen eine andauernde Ausnahmegenehmigung gestattet sich Garbers Gazette gerne bei der Themenauswahl. Nun ist man als Autor auf einem Fachportal zwar nicht gerade frei wie der Wind, aber das Spektrum markt- und markenrelevanter Sujets ist nunmal weit, wie schon die Beschreibung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Innovationen, denen freier Geist und große Kunst innewohnen

Wer die Zukunft gestalten will, muss zum einen die richtigen Schlüsse aus der Vergangenheit ziehen und zum anderen alle vor ihm liegenden Möglichkeiten aufgeschlossen aufnehmen. Ich weiß, das klingt staatstragend schwülstig und amateurphilosophisch, ist im Kern aber so.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar