Schlagwort-Archive: Krise

Manifestation meistverbreiteter Medienmissstände

Die Medienkrise behandeln Fachkreise und Öffentlichkeit aktuell überwiegend als Täuschungsmanöver angeblich Kreml-höriger Kommentatoren in der Ukraine-Berichterstattung über mögliche Konflikte auf der Krim. Dabei wütet das Übel hierzulande quasi schon seit Jahrhundertbeginn vor allem rund um Print-Titel im permanenten Personalabbau und im munteren Managementumbau. Diese Kalamität als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hoeneß besiegt Marx medial

Völlig untergegangen ist in dieser Woche der Aufstieg des Erzbischofs von München und Freising zum neuen Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz. Das ist ungerecht und war nur angesichts des Medien-Tsunamis über den Abstieg von Uli Hoeneß möglich. Dabei wirft der Machtwechsel mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

WAZ betreibt Anti-Marketing

Ein weiteres Opfer der Krise in der Medienbranche erzeugt im nahen Umfeld aufrichtige, bemerkenswerte sowie zum Teil treffende und zum Teil süße, naive Beileids- und Solidaritätsbekundungen. Dabei kommt der plötzliche Tod der „Westfälischen Rundschau“ (WR) als eigenständiger Regionalzeitungstitel in Dortmund und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wachstum in Wirrnis

Eine neue Wirtschaftsordnung wünschen sich acht von zehn Bundesbürgern, ergab eine aktuelle Umfrage von TNS-Emnid im Auftrag der Bertelsmann Stiftung. Dabei soll „Wachstum um jeden Preis“ nicht mehr das ausschlaggebende Kriterium sein, sondern ein gestärkter Umweltschutz, ein sorgsamer Ressourcenumgang sowie ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Was Frauen wagen: z.B. ein Leben mit Gefahrensuchern

Frauen wagen weniger als Männer, besagt eine neue Studie. Ja und, soll das ein Nachteil sein? Offensichtlich haben wir leider auch hierzu nicht aus der Wirtschaftskrise gelernt. Geplante Halsbrecherei darf doch kein Zukunftstrend sein.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar