Schlagwort-Archive: Kultur

Aufrichtiger Ausblick aufs Jahr 2017

Ultimativ den Jahresausblick 2017 anzubieten scheint mir geeigneter hier Leserschaft einzufangen als den zigsten Jahresrückblick 2016 herunterzunudeln. Außerdem verhindert dies aus blankem Eigennutz, dass ich nicht einschlafe beim Schreiben, weil erstens per se der Akku langsam „alle“ läuft zum anno-Ausklang, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Planung 2015: Mehr Wahrheit, Klarheit, Heiterkeit

Für die Planung interessierter Media-Vermarkter gilt es hier zum Jahresauftakt mit Inbrunst zu behaupten: Dieses Blog für Werbung zu buchen ergibt mehr Sinn als vieles andere, denn zum einen spült jede Anzeigenschaltung das liebe Geld schön an die richtige Stelle, nämlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Führung fehlt Personal mit biss(chen) Anspruch

Die Führung von Chefs durch Mitarbeiter fundiert bewertet zu finden, und dann auch noch an einem Tag gleich zwei Mal in aktuellen Studien mit quasi entgegengesetzten Botschaften, ist hier selbstverständlich der Rede wert im Medium für Visionäre, Strategen und Umsetzer. Also vor allem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Absatz folgt auf Akzeptanz und Ansehen“

„Entscheider der obersten Führungsebene rechnen mit einem weiteren Bedeutungszuwachs der Unternehmenskommunikation – weil Reputation und Marken im Wettbewerb differenzieren und gesellschaftliche Legitimation immer neu gewonnen werden muss.“ Diese Erkenntnis sollte in Marmor gemeißelt sein und stammt aus dem Vorwort der fast 1.350 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Vier Innovationstreiber: Schweißrandvermeider, Flopverhinderer, Radionervensägen, Staunensmutige

Den Themenkreis „Marketing“ (TKM) beim „Symposium Oeconomicum Münster“ (SOM) an der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) durfte ich nach meiner Premiere im Vorjahr (PiV) auch gestern wieder moderieren – ehrenamtlich versteht sich, denn der Nachwuchs gehört genauso gefördert wie gefordert. Zumal, wenn sich wie hier Studenten komplett um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vorschuss verdient

Eine Kultur der Kontrolle statt des Vertrauens herrscht offensichtlich auch innerhalb der Führungsriege von Unternehmen. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Leadership im Topmanagement deutscher Unternehmen“, für die die Unternehmensberatung „Rochus Mummert“ die Mitarbeiter und Führungskräfte großer und mittelständischer Firmen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wachstum in Wirrnis

Eine neue Wirtschaftsordnung wünschen sich acht von zehn Bundesbürgern, ergab eine aktuelle Umfrage von TNS-Emnid im Auftrag der Bertelsmann Stiftung. Dabei soll „Wachstum um jeden Preis“ nicht mehr das ausschlaggebende Kriterium sein, sondern ein gestärkter Umweltschutz, ein sorgsamer Ressourcenumgang sowie ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kommunikation 3.0, verstanden?!

„Deutsche Sprache, schwere Sprache.“ So sagt mitunter wer. Und so sagt wer auch ganz falsch. Unter Gazetten-Lesern, die mir via Kommentarfunktion den Fehler nennen, ermittle ich drei Gewinner, um die ausgelosten Schlauberger jeweils mit einem tollen Marketing-Buch zu belohnen. Titel wie „Social Media Marketing“, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Innovationen, denen freier Geist und große Kunst innewohnen

Wer die Zukunft gestalten will, muss zum einen die richtigen Schlüsse aus der Vergangenheit ziehen und zum anderen alle vor ihm liegenden Möglichkeiten aufgeschlossen aufnehmen. Ich weiß, das klingt staatstragend schwülstig und amateurphilosophisch, ist im Kern aber so.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar