Schlagwort-Archive: Manager

Toshiba oder der Mythos vom ehrbaren Kaufmann

Sicher, statt Toshiba könnte hier genauso gut VW stehen. Der jüngst bekannt gewordene Betrugsskandal des japanischen Traditionskonzerns von 1875 lässt allerdings aufhorchen. Auch dieser nämlich passt prima in unsere Zeit als abschreckendes Beispiel. In großzügig finanzierten Filmen übers Unternehmen – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Planung 2015: Mehr Wahrheit, Klarheit, Heiterkeit

Für die Planung interessierter Media-Vermarkter gilt es hier zum Jahresauftakt mit Inbrunst zu behaupten: Dieses Blog für Werbung zu buchen ergibt mehr Sinn als vieles andere, denn zum einen spült jede Anzeigenschaltung das liebe Geld schön an die richtige Stelle, nämlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Wert der Werte in der Unternehmensführung

Gelebte Werte in der Unternehmensführung steuern besser „als nackte Kennzahlen“, behauptet die Universität Witten/Herdecke in einer Einladung zum dortigen Symposium des Reinhard-Mohn-Instituts (RMI) am heutigen Dienstag. Nun nutzt der Termin zwar leider nur Kurzentschlossenen, doch die Botschaft der dort vorgestellten Untersuchung klingt nach Dauerhaftem. Für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Internationalisierung mit Kehrseiten

Jede Internationalisierung kann mit der Verbindung von Kulturen überraschende Aufgaben der Aufklärung bereithalten: Eine außergewöhnliche Herausforderung an klare Kommunikation beherzigt sichtlich das Novotel Amsterdam City angesichts seiner Hotelgäste aus aller Welt, die vermutlich im Zuge zunehmender globaler Reisetätigkeit dort tagtäglich einkehren, um dann möglicherweise im Bad … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Banken beharrlicher Gemächlichkeit

Standhaft bequem bleiben Banken, beweist die neue Studie „Bank & Zukunft 2014“: Zwar legen Geldinstitute mittlerweile ihren Fokus aufs Kundenmanagement, aber eine stringente Kundenorientierung wollen oder können sie noch immer nicht umsetzen, ergab die Umfrage unter 365 Entscheidern der Branche. Erstaunlich, dass die Manager dennoch 365 Tage im Jahr „grundsätzlich optimistisch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Grauzone großzügiger Gefälligkeit

Ein offenes Geheimnis, aber auch ein gerne verschwiegenes Tabuthema ist das Verhältnis zwischen Wirtschaftsunternehmen und Medien. In der Beziehungsgemengelage zwischen Managern, ihren PR-Beratern, Verlagsleitungen und Chefredakteuren und Anzeigenvermarketern nebst Redakteuren läuft es mitunter allzu rund. Es grenzt an Korruption.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Eine Sechs in Eigenmarketing

Alarmierender Trend für Arbeitgeber: Arbeitnehmer wechseln häufiger und gezielt ihre Stelle und damit ihr Unternehmen, um den Aufstieg auf der Karriereleiter zu beschleunigen. Gute Chancen sehen Angestellte offensichtlich oft woanders als da, wo sie derzeit sind. Dabei scheint ihnen sogar schnurz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lust auf Neues? Auch aus Beton?

„Auffällig oft schlittern Unternehmen und Behörden jüngst in Katastrophen, wenn Bauvorhaben im offenen Raum sensibles öffentliches Interesse berühren. Die Planer gehen noch zu grob und blauäugig ans Werk.“, kommentiere ich jüngst in absatzwirtschaft, Heft 8/2012, die Ergebnisse meines Interviews mit Krisenexperten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Das Lächeln des René

Das klingt erstaunlich lustig: Ausgerechnet Telekom-Chef René Obermann wundert sich, dass beim Bezahlfernsehen „alle mit dem Monopol zufrieden sind“ und bläst zur Attacke im Kampf um Kabel- und Satellitenübertragungsrechte für die Fußball-Bundesliga. Dabei muss er wohl selbst lächeln. Wobei er hinter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Anspruchsvolle Etappen am zweiten Kongresstag

Eine Zeitreise, ein „Heißer Stuhl“, zwei Trendsetter-Sessions mit sechs Management-Workshops, alle wichtigen Wirtschaftstrends der Zukunft und mehrere vorbildliche Beispiele aus namhaften, innovativen Organisationen. Der zweite Trendgipfel-Tag wird dem ersten Kongresstag mit Top-Managern und interessanten Inhalten in nichts nachstehen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar