Schlagwort-Archive: Psychologie

Glück gehabt, Norweger!

Zum Glück müssen wir nicht jeden Morgen in den gleichen Kindergarten wie „Richi“ D. Precht aus Solingen. Also jener gewissermaßen nach Aufmerksamkeit gierende und auf Publicity geile Philosoph, der uns oben im Film die „schwere Frage“ (sic!) beantwortet nach der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Marken-Authentizität: Brands fallen wie Barrikaden

Der Erfolg von Marken entscheidet sich nicht mehr über den von Unternehmen selbst definierten Anspruch, sondern über die von Konsumenten wahrgenommene Authentizität. Zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler der Universität Bremen und der rheinischen Cologne Business School (CBS). In ihrem Beitrag „Brand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Warum Brasilien die Fußballweltmeisterschaft gewinnt

Schon jetzt steht der Sieger fest: Das Team des Gastgeberlandes gewinnt am Ende das gestern begonnene Turnier der besten 32 Fußballnationen, die sich weltweit für den Wettbewerb qualifiziert haben (Foto oben: Astrid Götze-Happe/pixelio.de, die vermutlich nicht mit Nationalkicker Mario verwandt ist). Die Prognose … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lieber ideale i-Slogans

„Facial Feedback“ formulieren Forscher den wundervollen „Wirkzusammenhang“ , wonach Versuchspersonen mit Stift zwischen Lippen und Zähnen einen Cartoon weniger lustig finden als mit dem Schreibgerät nur zwischen den Lippen. Das liegt an dem in diesen Haltungen unterschiedlichen Zusammenziehen der entscheidenden Gesichtsmuskeln, was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Grauzone großzügiger Gefälligkeit

Ein offenes Geheimnis, aber auch ein gerne verschwiegenes Tabuthema ist das Verhältnis zwischen Wirtschaftsunternehmen und Medien. In der Beziehungsgemengelage zwischen Managern, ihren PR-Beratern, Verlagsleitungen und Chefredakteuren und Anzeigenvermarketern nebst Redakteuren läuft es mitunter allzu rund. Es grenzt an Korruption.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Büffel das Glück!

Das neue Unterrichtsfach „Glücklichsein“ könnte künftig genauso wichtig werden an bundesdeutschen Schulen wie beispielsweise Mathematik. Dies legen die Studienergebnisse eines Pilotprojektes in Heidelberg nahe. Ähm – Schule und Glück? Waren das bislang nicht gerade gefühlt die totalen Gegensätze?

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neigung zu German Angst per PC bekämpfen?

Ernstes Thema, trotzdem musste ich anfangs schmunzeln als ich las, dass Wissenschaftler der Bremer Universität jetzt mit Computertechnologie gegen soziale Angst vorgehen. Da wird mir bange.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar