Schlagwort-Archive: Vertrauen

Honesty is the best policy

„Versprochen, gehalten“: Unter diesem Motto verdichten ein Freund und ich das Maß fürs Gelingen. Es ist unsere Ergebnis-Kurzformel dafür, ob jemand seine Aufgabe wie angekündigt erledigt hat. Das Schöne: Sie ist im Job wie im Ehrenamt anzuwenden. Umgekehrt bedarf es bei Versagen und Hinschmiss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Alle gegen Daimler

Unter keinem guten Stern segelt derzeit der Autobauer aus Stuttgart: An allen Fronten formieren sich Gegner, um dem einstigen Premiumprimus das Leben schwer zu machen auf dem Weg zurück an die Spitze. Schmieden BMW und Audi etwa eine Verschwörung gegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Power-Sätze von Power-Frauen

Als Woche deutsch-amerikanischer Fettnäpfchen wird die endende „KW 25“ in die Geschichte eingehen. Das Internet als „Neuland“ (Merkel) und das NSA-Schnüffelprogramm Prism als „Lebensretter“ (Obama) – und zusätzlich das erst jetzt bekannt gewordene Belauschen ausländischer Diplomaten beim G-20-Treffen durch britische Spione … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Käse: Ponyhack in Bolognese – ein Skandaldiskurs

Sicherheit sieht anders aus: Erneut erschüttert ein Lebensmittelskandal das Vertrauen von Verbrauchern in industriell gefertigte Nahrungsmittel. Nach Ekeldönerfleischspießen, Durchfallkrankheitskeimsprossen, Massenmasthähnchen im Antibiotikamixmantel und mit Polychlorierten Biphenylen gesättigten Bio-Eiern (PBBE?!) servieren uns Versorger wie Edeka und Real jetzt Ponyhack etwa in der „Gut & … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vorschuss verdient

Eine Kultur der Kontrolle statt des Vertrauens herrscht offensichtlich auch innerhalb der Führungsriege von Unternehmen. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Leadership im Topmanagement deutscher Unternehmen“, für die die Unternehmensberatung „Rochus Mummert“ die Mitarbeiter und Führungskräfte großer und mittelständischer Firmen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Unser Polizeiimage: Milde Sorte, harter Tobak

Polizisten stehen laut GfK-Vertrauensindex hoch im Kur: Hinter Feuerwehrleuten, Ärzten und Postangestellten belegten sie im Ranking 2011 den vierten Platz und lagen damit weit vor Umweltschutz- und Wohltätigkeitsorganisationen. Die uniformierten Beamten gehören also zu den Berufsständen, die bei den Deutschen eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ooooch, Opel

Schade, Opel trägt seine lebenslange Garantie zu Grabe. Ob diese Entscheidung zukunftsweisend ist, darf stark bezweifelt werden. Als hätte die blasse Marke mit Blitz nicht schon genug Probleme. Dabei klang das Signal in den Ohren der Kunden und Partner doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Unsere sichere Zukunft

Früher war alles besser: Da kannten wir nur die Erste Allgemeine Verunsicherung (kurz EAV) als Name einer österreichischen Poprockband. Heute dagegen greift gleich das gesamtgesellschaftliche Phänomen der Deutschen Allgemeinen Verunsicherung (DAV), was ganz und gar nicht nach Gipfelstürmer klingt.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bitte bewerben: Burnout oder Boreout

Ihre Mitarbeiter bezeichnen Unternehmen gerne als wichtige Ressource, was als Begriff schon fragwürdig anmutet, weil unsereins dann mit Büroklammern, Klebestift und Kantinensalz in einem Warenkorb landet. Dabei gewinnt das Personalmarketing doch an zukunftsweisender Bedeutung. Die Realität indes sieht anders aus.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar