Schlagwort-Archive: Wirtschaft

Rettet das Gastgewerbe!

Rettet das Gastgewerbe Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Gesetz der Wirtschaft: Insolvenz gehört saniert

Zu einem Gesetz der Wirtschaft, jenem zur Erleichterung der Sanierung von Unternehmen (ESUG), sah ich mich jüngst aufgefordert Stellung zu nehmen in der Fachzeitschrift „ZInsO“ mit einem Gastkommentar in der Rubrik „Klartext“. Entsprechend unmissverständlich brachte ich zum Ausdruck, was insbesondere in der Branche rund … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Grexit-Gegacker oder die Rettung der westlichen Welt

Worin die Rettung der westlichen Welt besteht, dafür eröffnet eine andere Perspektive rund 1.808 Kilometer Luftlinie entfernt vom Zuhause neue Horizonte. Aus der Distanz betrachtet nimmt etwa das tägliche Griechenland-Gegacker insbesondere in deutschen Medien geradezu groteske Formen an. Unaufgeklärte Urlauber, die sich einzig über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Keine Krise kriegen mit „return“

Krise als Chance: Gelegentlich gehören Gelegenheiten, selbst die Wende zum Besseren einzuleiten, zum großen Glücksfall unseres Lebens. Wenn es gelingt, bedeutet uns die saloppe Redewendung („die Kurve kriegen“) ziemlich unbekümmert, dass wir (schließlich doch noch) etwas geschafft oder erreicht haben, also nicht gescheitert sind. Nur keine Krise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Marken-Authentizität: Brands fallen wie Barrikaden

Der Erfolg von Marken entscheidet sich nicht mehr über den von Unternehmen selbst definierten Anspruch, sondern über die von Konsumenten wahrgenommene Authentizität. Zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler der Universität Bremen und der rheinischen Cologne Business School (CBS). In ihrem Beitrag „Brand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Traum aus Schaum

„Schaum besteht aus Luftblasen, die von dünnen Flüssigkeitsfilmen – den Schaumlamellen – umgeben sind,“ beschwichtigt zu Beginn der brandneue Bericht mit geballten, geradezu ballonrunden Ergebnissen über „Proteinschäume in der Lebensmittelproduktion“, dessen Titelseite die komischen Kugeln oben bebildern. Diese kleinen Kugeln seien quasi weit verbreitet in unseren Mägen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Spiritus Service: Mit Kunden im Klinsch

Kundenservice paradox: „Aggressivität und Gewalt“ herrschen im Kontakt zwischen Unternehmen und Kunden weiterhin auf hohem Niveau. Der Knatsch und der Knies in dieser Beziehung nimmt sogar noch zu, lautet ein Ergebnis im „Kundenkonfliktmonitor 2014“ als Trend in der Dienstleistungsbranche. Die Auseinandersetzungen häuften … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wilder Wettlauf um attraktives Afrika?

Afrika sei ein schlafender Gigant, der gerade aufwache, informiert uns die jüngst erschienene und hier zum Download bereitstehende „Trendstudie Afrika 2025“ aus „Deutschlands innovativster Denkfabrik“, wie sich nicht etwa der beteiligte „Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft“ mit erstaunlichen 600 Mitgliedsunternehmen brüstet, sondern die beauftragten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Merkwürdige Medienmacher (feat. Máxima)

Auf „Recherche, Qualitätsanspruch und Finanzierung im digitalen Alltag“ zielte eine Journalistenbefragung, deren Ergebnisse jetzt vorliegen und tief blicken lassen. Zur kritischen Reflexion aller grauer Werte-Theorie in meinem Berufsstand zappe ich ab und an im Auto einfach mal zwischendurch in den Schlager-Radiosender … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vier Innovationstreiber: Schweißrandvermeider, Flopverhinderer, Radionervensägen, Staunensmutige

Den Themenkreis „Marketing“ (TKM) beim „Symposium Oeconomicum Münster“ (SOM) an der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) durfte ich nach meiner Premiere im Vorjahr (PiV) auch gestern wieder moderieren – ehrenamtlich versteht sich, denn der Nachwuchs gehört genauso gefördert wie gefordert. Zumal, wenn sich wie hier Studenten komplett um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar